Wir dürfen wieder Gottesdienste feiern

Pressemeldung

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinden in Kaufbeuren und Neugablonz
zur Wiederaufnahme von Gottesdiensten ab dem 10. Mai 2020 (Stand: 04. Mai 2020)

„Wir freuen uns, dass wir wieder Gottesdienste feiern dürfen“, sind sich Pfarrer Alexander Röhm und Pfarrer Sebastian Stahl einig. „Aber, es gelte immer noch, die Zeit der Corona-Pandemie ernst zu nehmen und auf die Schwachen zu schauen“, so Stahl und Röhm weiter. Deshalb haben beide mit ihren Kirchenvorständen für die Christuskirche und die Dreifaltigkeitskirche ein Infektionsschutz-Konzept erarbeitet, das so von den Kirchenvorständen beschlossen wurde.

Folgendes ist demnach beim Besuch eines Gottesdienstes zu beachten: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die maximale Personenzahl beträgt in der Dreifaltigkeitskirche 116 und in der Christuskirche 40. Liedzettel müssen verwendet werden. Der Abstand von 2 Metern muss jederzeit gewahrt sein. Hausgemeinschaften dürfen nebeneinandersitzen. Die Anweisungen der Ordner sind zu beachten. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist Pflicht. Taufen, Trauungen und Beerdigungen sind unter Wahrung dieser Grundsätze ebenfalls möglich.
Die Teilnahme am Gottesdienst ist allen Personen untersagt, die aktuell positiv auf COVID-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt sind, Atemwegsprobleme (respiratorischen Symptome jeder Schwere) haben, an einer Krankheit leiden, unspezifische Allgemeinsymptome oder Fieber haben, in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten gehabt oder sich im selben Raum wie ein bestätigter COVID-19-Fall aufgehalten haben.
Auf der Homepage der Kirchengemeinden wird weiterhin ein breites Angebot an Gottesdiensten für Groß und Klein zu Verfügung gestellt. Insbesondere weisen wir auf die Übertragung von Gottesdiensten im Rundfunk, Fernsehen und Internet hin.

„Wenn wir am kommenden Sonntag um 9.30 Uhr in der Christuskirche und um 10 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche Gottesdienst feiern, tun wir das auch mit einem weinenden Auge, weil wir gerade keine Kirche sind, in der alle Menschen willkommen sind! Wir freuen uns, wenn wir wieder in gewohnter Normalität Gottesdienste feiern können!“, so Röhm und Stahl abschließend.

 

Pfarrer Alexander Röhm                                  Pfarrer Sebastian Stahl 
Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren               Christuskirche Neugablonz

 

Ausdrucken können Sie die gemeinsame Presseeklärung vom 4. Mai 2020 hier: